Layout der Kettenposition

Wenn eine Rollenkette verwendet wird, werden die Wellenpositionen normalerweise willkürlich bestimmt. Beachten Sie jedoch grundsätzlich die untenstehende Abbildung. Das heißt, wenn die Kette waagerecht gespannt ist, bleibt die Hauptspannung weiterhin bestehen. Halten Sie sich von einer vertikalen Übertragung fern, wenn dies wahrscheinlich ist. Im unvermeidlichen Fall das maßgebliche Ritzel unabhängig von der Drehrichtung unten anordnen.
Sobald das Kettenlayout unerwünscht ist:
?Sobald die Oberseite durchhängt und der Kettenradmittenabstand kurz ist:
Ändern Sie, wie unten abgebildet, den Achsabstand der Ritzelwelle, um den Durchhang zu beseitigen.
?Sobald die Oberseite durchhängt und der Kettenradmittenabstand lang ist:
Richten Sie wie unten abgebildet eine Umlenkrolle von innen ein, um den Durchhang zu beseitigen.
?Wenn die Kette vertikal oder geneigt ist:
Beseitigen Sie den zusätzlichen Durchhang durch einen Spanner. In diesem Fall bietet ein Spanner, der den Durchhang automatisch eliminiert, weitaus bessere Vorteile.
Wenn eine pulsierende Last im Taktbetrieb wirkt:
Die Schwingung der Kette zusammen mit der Belastungsstoßfrequenz oder der Sehnenwirkung kann möglicherweise synchronisiert werden, um die Schwingung um die Kette herum zu verstärken. Da Vibrationen die Kette beeinflussen, ergreifen Sie Gegenmaßnahmen, um Vibrationen durch folgende Maßnahmen zu stoppen:
?Ändern Sie das Kettentempo.
?Kettenspannung maximieren. Beachten Sie jedoch, dass über-
Spannen kann die Existenz verkürzen Layout - Layout of chain positiondeine Kette. ?Verwenden Sie eine Umlenkrolle oder einen Spanner, um die Spannweite zu teilen
? Richten Sie einen Führungsstopper ein, um Vibrationen zu stoppen.
Hinweis: Sehnenbewegung bezieht sich auf die vertikale Bewegung der Kette, die durch den Eingriff mit den Kettenrädern hervorgerufen wird.

Teile deine Liebe
de_DEDE