Entwicklung und Komponenten von Chain

Eine Rollenkette hat einen Rahmen wie unten abgebildet, zusammen mit den Namen Ihrer Teile sind in der Zeichnung angegeben. Diese Teile wirken wie unten beschrieben und sind für die jeweiligen Aktionen geeignet.
Stifte tragen zusammen mit inneren und äußeren Laschen zu der gesamten Last bei, die um die Kette herum wirkt, und sobald die Kette mit einem Kettenrad in Eingriff ist, gleiten die Stifte als Lager. Es kann von ihnen verlangt werden, dass sie hinsichtlich Scherkraft und Biegekraft und insbesondere Verschleißfestigkeit groß werden.
Buchsen dienen dazu, den Stoß zu vermeiden, der durch Rollen entsteht, sobald die Kette mit einem Kettenrad in Eingriff kommt, das nicht direkt auf die Stifte übertragen wird, und wirken zusätzlich als Lager, die mit den Stiften gekoppelt sind. Sie sind also unerlässlich, um eine hohe Stoßermüdungsfestigkeit zu erreichen und sich widerstandsfähig zu machen.
Rollen dienen dazu, die Kette sanft zu biegen, sobald die Kette mit einem Kettenrad in Eingriff ist, um die Kette vor Stößen mit dem Kettenrad zu schützen. Von diesen wird erwartet, dass sie eine große Stoßermüdungskraft, Bruchfestigkeit und Widerstandsfähigkeit aufweisen.
Platten sind Gegenstand wiederholter Spannung an der Kette und oft ein erheblicher Stoß. Daher wird von diesen erwartet, dass sie eine hohe Zugfestigkeit sowie eine hohe Stoßfestigkeit und Ermüdungsfestigkeit aufweisen.
Backlinks verbinden
Die nächsten 4 Formen von verbindenden Backlinks können gefunden werden (R, F, C und H).
Verbindungsglied vom Clip-Typ, durch das die Verbindungsstifte mit Spiel mit der gesamten Verbindungsplatte verbunden sind, wird als R-Verbindungsglied (RJ) bezeichnet, und das, pressgepasst, H%20connecting%20link - Development and Components of Chainwird als F-verbindender Hyperlink (FJ) bezeichnet.
Ein Verbindungs-Hyperlink vom Splint-Typ, durch den die Verbindungsstifte unter Verwendung der Verbindungsplatte mit Spiel eingepasst sind, wird als C-Verbindungs-Website-Link (CJ) bezeichnet, und das mit Presspassung wird als H-Verbindungs-Website-Link (HJ) bezeichnet.
Bei einem herkömmlichen Verbindungsglied vom Federstifttyp sind die Verbindungsstifte durch Presspassung mit den Verbindungsplatten (H-Verbindungsglied) verbunden.
Offset-Hyperlink
Ein versetztes Glied wird verwendet, um die Länge einer Kette um 1 Teilung zu erhöhen oder zu verringern, und die folgenden zwei Stile sind normalerweise verfügbar.
Da das „Verbindungsglied“ und das „versetzte Glied“ niedriger sind als die stromführende Basiskette, erkundigen Sie sich bei uns, wenn Sie sie für andere Betriebsbedingungen als die max. verwenden. Kilowatt Leistung.
*Abstandsübereinstimmung
Innerhalb dieses Spiels wird häufig ein Spiel bezüglich des Stifts zusammen mit dem Loch gebildet, wenn sie zusammengebaut werden. Dieses Verfahren wird bei herkömmlichen verbindenden Hyperlinks verwendet.
*Interferenzübereinstimmung
Innerhalb dieser Passung findet beim Zusammenfügen von Stift und Loch immer ein Übermaß statt. Dieser Prozess wird in Basisketten und H-Verbindungsgliedern übernommen. Dennoch ist bei H-Verbindungsgliedern die Störung geringer als beim Kettenkörper.

Teile deine Liebe
de_DEDE