Design "MD" ELEVATOR BUCKETS für Standard-Objektivelevatoren

Robuste Konstruktion Design „MD“ ELEVATOR%20BUCKETS2 - Design “MD” ELEVATOR BUCKETS for standard objective elevatorsEimer sind am beliebtesten für einfache Aufzüge. Sie decken eine Vielzahl von Größen von 4 bis 20 Zoll Länge ab und können für feine und mittelgroße Elemente wie Kohle, Zement, Zellstoff, Getreide, Maiskolben usw. verwendet werden. Sie werden häufig für kräftige Schleifmittel verwendet wie Sand, Kies und Stein. Verstärkte Vorderlippen verleihen Löffeln des Typs „MD“ eine verlängerte, verschleißende Grabkante. Gleichmäßige Wandstärke und solide Eckenverstärkung machen sie stärker als Stahleimer mit ähnlichem Durchmesser. Sie haben eine glatte Oberfläche und Enden, die in einem Winkel von 6 Grad nach innen geneigt sind, um eine richtige Füllung und einen sauberen Austrag zu gewährleisten. Leicht erhältlich in Temperable und Al-lied-Locke Promal.
Ketten, für die Becher gefunden werden können, umfassen: Steel Bushed Roller, Steel Bushed, Blend, „H“ Class Mill, 400 Class Pin-tle und 700 Class Pintle. „MD“-Eimer werden mit G1-, G6-, K1- oder K2-Modeaufsätzen angebracht, sobald sie in der Kettenvariante verfügbar sind.
Die Kapazitäten gelten für Eimer, die bis zur Linie XX gefüllt sind (siehe Diagramm). Die sinnvolle Arbeitsfähigkeit wird sich mit den Ladeproblemen, dem Schüttwinkel der zu behandelnden Materialien sowie der Neigung zum Aufzug unterscheiden.
Entwerfen Sie „AC“-ELEVATORSCHAUFELN für die Handhabung von Zement, Kalk und schaumigen Materialien
Eimer des Typs „AC“ bieten eine schnelle und gründliche Entladung von Zement, Kalk sowie anderen trockenen, flaumigen Elementen. Belüftungslöcher im Boden jedes Eimers lassen eingeschlossene Luft beim Füllen ab und lassen das Material beim Entladen sofort und vollständig aus dem Eimer entleeren. Zusätzlich zur Verstärkung der Lippen verstärken Kapuzenrücken Buckets im „AC“-Stil. Dieses Attribut ermöglicht engere Schaufelabstände und bietet dem 30% eine höhere Tragfähigkeit als andere Schaufelvariationen mit derselben Länge. Diese robusten Eimer haben an den Aufsetzpunkten eine zusätzliche Metalldicke für längere Einsätze. Angeboten in Al-lied-Locke Temperable und Promal.
Schaufeln des Typs „AC“ werden häufig mit schweren technischen Ketten wie z.
Kapazitäten gelten für Eimer, die entweder bis Linie XX oder YY gefüllt sind (siehe Diagramm). Die sinnvolle Betriebsfähigkeit hängt von Ladeproblemen, dem Schüttwinkel des verbleibenden Förderguts und der Neigung Ihres Elevators ab.

Teile deine Liebe
de_DEDE